++++Letzter Einsatz 06.10.2017-Einsatzstichwort :Einsatz Zug 2 Feuer 2 Hückelhoven-Dinstühlerstraße Einsatzzeit : 06:37 Uhr- 07:05Uhr ++ z.
   
 
  Einsätze April 2017
Einsätze April 2017

Einsatz Nr.21/2017-09.4.2017
 Ort :Ratheim
 Datum :09.4.2017
 Straße : Bergstraße
 Alarmzeit :00:18 Uhr
 Einsatzende :01:15 Uhr
 Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Feuer 1" zur Bergstraße nach Ratheim alarmiert. Vor Ort brannte in einem Waldstück eine ca. 20 qm große Fläche im Unterholz. Das Feuer wurde von den Einsatzkräften mittels 2 C-Rohren abgelöscht.

Der Einsatz war gegen 01:15 Uhr beendet.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:
Feuerwehr Ratheim; Polizei


 

Einsatz Nr.22/2017-17.4.2017
 Ort :Kleingladbach
 Datum :17.04.2017
 Straße : Erkelenzerstraße-Palandstraße
 Alarmzeit :22:06 Uhr
 Einsatzende :22:30 Uhr
 Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Feuer 2" zu einem vermeintlichen Wohnhausbrand im Bereich der Erkelenzer Straße bzw. dem "Bruchend" in Kleingladbach alarmiert. Diese Meldung konnte vor Ort nicht bestätigt werden. Vielmehr brannte lediglich eine Hecke. Das Feuer konnte schnell durch die Einsatzkräfte der Löschgruppe Kleingladbach unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden, sodass ein Eingreifen für die restlichen Einsatzkräfte nicht mehr erforderlich wurde.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:
Feuerwehr Ratheim; Feuerwehr Kleingladbach; Feuerwehr Hückelhoven; Rettungsdienst; Polizei


 

Einsatz Nr.23/2017-21.4.2017
 Ort :Kleingladbach
 Datum :21.4.2017
 Straße :Frankenweg
 Alarmzeit : 02:011 Uhr
 Einsatzende :02.15 Uhr
 Einsatzbericht:Die Einsatzkräfte des Zuges 2 wurden unter dem Stichwort "Feuer 2" zum Frankenweg nach Kleingladbach alarmiert. Gemeldet war ein Heckenbrand, der auf ein Wohnhaus überzugreifen drohte. Vor Ort brannte dann tatsächlich eine Hecke. Da die Einsatzkräfte der Löschgruppe Kleingladbach hierfür ausreichend waren, konnten die anderen alarmierten Einheiten ihre Anfahrt abbrechen.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:
Feuerwehr RatheimFeuerwehr Kleingladbach; Feuerwehr Hückelhoven; Rettungsdienst; Polizei



 

Einsatz Nr.24/2017-22.4.2017
 Ort :Ratheim
 Datum : 22.04.2017
 Straße : Zechenring
 Alarmzeit : 23:46 Uhr
 Einsatzende : 01.50 Uhr
 Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte der Löschzüge 2 und 1 der Feuerwehr Hückelhoven wurden unter dem Stichwort "Feuer 2" aufgrund einer unklaren Feuermeldung zum Zechenring nach Ratheim alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde festgestellt, dass dort ein Teil einer Lagerhalle in Brand geraten war. Vorsorglich wurde die Alarmstufe auf "Feuer 3" erhöht, wodurch zusätzliche Löschgruppen (Hilfarth, Doveren, Baal, Rurich) hinzugezogen wurden, die im Endeffekt jedoch nicht eingreifen brauchten.

Der Hallenbrand wurde von mehreren Trupps unter Atemschutz mittels C-Rohren gelöscht. Zur Erkundung von Glutnestern wurde eine Wärmebildkamera eingesetzt. Mehrere Bewohner eines an die Lagerhalle anschließenden Wohngebäudes wurden durch Mitarbeiter des Rettungsdienstes in Augenschein genommen. Verletzt wurde jedoch glücklicherweise niemand.

Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde das Gebäude gelüftet. Der Einsatz für die Feuerwehr war gegen 02:30 Uhr beendet.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:
Feuerwehr Ratheim; Feuerwehr Kleingladbach; Feuerwehr Hückelhoven; Feuerwehr Hilfarth; Feuerwehr Doveren; Feuerwehr Baal; Feuerwehr Rurich; Leiter der Feuerwehr; ABC-Zug Kreis Heinsberg; Drehleiter Feuerwehr Heinsberg; stv. Kreisbrandmeister; Rettungsdienst; Polizei
















Wir sind immer für Sie da
 
Uhr Generator
Unsere Besucher
 
Besucherz�hler F�r Homepage
Das Wetter
 

 
Gott sprach!

Gott sprach zu den Steinen

Wollt Ihr Feuermänner werden ?

Nein sagten die Steine

Dafür sind wir nicht HART genug
 
Heute waren schon 3 Besucherhier!