++++Letzter Einsatz 06.10.2017-Einsatzstichwort :Einsatz Zug 2 Feuer 2 Hückelhoven-Dinstühlerstraße Einsatzzeit : 06:37 Uhr- 07:05Uhr ++ z.
   
 
  Einsätze August 2017
Einsätze August  2017

Einsatz Nr.36/10.08.2017
 Ort :Schaufenberg
 Datum : 10.08.2017
 Straße : Jägerstraße
 Alarmzeit : 20:13 Uhr
 Einsatzende :
 Einsatzbericht: Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Ölspur" nach Schaufenberg alarmiert. Dort wurde eine mehrere hundert Meter lange Ölspur von der Jägerstraße über die Weiherstraße bis zur Hochstraße mittels Bindemitteln abgestreut.


 

Einsatz Nr.37/10.08.2017
 Ort : Millich
 Datum : 10.08.2017
 Straße : Schaufenbergerstraße-Jettchenweg
 Alarmzeit : 21:14 Uhr
 Einsatzende :
 Einsatzbericht: Nur wenige Minuten nach dem ersten Einsatz am heutigen Tag, erfolgte eine erneute Alarmierung unter dem Stichwort "Ölspur". Diesmal befand sich diese in Millich im Bereich der Schaufenberger Straße und des Jettchenweges. Die Fahrbahnverunreinigung wurde wiederum mittels Ölbindemittel aufgenommen.


 

Einsatz Nr.38/12.08.2017
 Ort : Schaufenberg
 Datum :12.08.2017
 Straße : Jacobastraße
 Alarmzeit : 16:36 Uhr
 Einsatzende :
 Einsatzbericht: Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Feuer 1" zur Jacobastraße nach Schaufenberg alarmiert. Dort kam es in einem Versorgungsraum eines Gewerbebetriebs zu einem Feuer in einem Schaltschrank. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer glücklicherweise bereits erloschen. Der Raum wurde nochmals unter Atemschutz überprüft. Abschließend wurde der Schaltschrank vom Stromversorger vom Netz genommen.


 

Einsatz Nr.39/14.08.2017
 Ort : Schaufenberg
 Datum :14.08.2017
 Straße :Hochstraße
 Alarmzeit : 16:45 Uhr
 Einsatzende :
 Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Feuer 2" zur Hochstraße nach Schaufenberg alarmiert, wo es zu einem Kellerbrand gekommen sein sollte. Diese Alarmmeldung bestätigte sich vor Ort. Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses drang bereits starker Rauch. Umgehend wurde eine Wasserversorgung hergestellt und ein Trupp unter Atemschutz ging zur Brandbekämpfung in die Kellerräume vor. Trotz starker Verrauchung und schlechter Sicht konnte der Brandherd zügig ausgemacht und das Feuer wirksam bekämpft werden.

Im Anschluss wurden die Räume noch mittels Hochdrucklüfter entraucht. Der Einsatz war gegen 18:00 Uhr beendet.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:
Feuerwehr Ratheim; Feuerwehr Kleingladbach; Feuerwehr Hückelhoven; Leiter der Feuerwehr; Unterstützungseinheit QVC; Rettungsdienst; Polizei


 

Einsatz Nr40/14.08.2017.
 Ort : Ratheim
 Datum : 14.08.2017
 Straße :  Heerstraße
 Alarmzeit : 19.32 Uhr
 Einsatzende :
 Einsatzbericht:

Nur kurz nach dem heutigen Brandeinsatz kam es zu einer erneuten Alarmierung. Dieses Mal hieß das Einsatzstichwort "Hilfeleistung 1" nach einem Verkehrsunfall auf der Heerstraße in Ratheim.

Vor Ort sollte nach einem vorhergehenden Verkehrsunfall zwischen 2 PKW (bei dem übrigens unsere Kollegen der Feuerwehr Ratheim im Einsatz waren) einer der nicht mehr fahrbereiten PKW abgeschleppt werden. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle fuhr dann unglücklicherweise der Abschleppwagen auf einen am Fahrbahnrand stehenden LKW auf. Der Fahrer des Abschleppwagens musste schwer verletzt dem Krankenhaus zugeführt werden. Der Fahrer des LKW wurde leicht verletzt.

Die Unfallstelle wurde beidseitig abgesperrt. Weitere Maßnahmen waren durch die Millicher Einsatzkräfte nicht mehr notwendig.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:

Feuerwehr Ratheim; Rettungsdienst; Polizei


 

Einsatz Nr.41/24.08.2017
 Ort : Hückelhoven
 Datum : 24.08.2017
 Straße : Parkhofstraße
 Alarmzeit : 04:53 Uhr
 Einsatzende : 05:30 Uhr
 Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Feuer 2" zur Parkhofstraße nach Hückelhoven alarmiert. Dort war es bereits um kurz nach 04:00 Uhr zu einem Feuer in einem Wohn- und Geschäftshaus gekommen.

Da für die primären Einsatzkräfte der Feuerwehr Hückelhoven und Hilfarth jedoch nicht absehbar war, ob die vor Ort bereits verfügbaren Einsatzkräfte ausreichen würden, wurde die Löschgruppe Millich entsprechend nachalarmiert. Ein Eingreifen unsererseits war allerdings letztlich nicht mehr notwendig.

Ein Ladenlokal in dem Gebäude brannte vollständig aus. Zu den zuvor ergriffenen Maßnahmen verweisen wir auf den Bericht unserer Kollegen der Feuerwehr Hilfarth.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:

Feuerwehr Hückelhoven; Feuerwehr Hilfarth; Rettungsdienst; Polizei; Bauhof; Ordnungsamt


 

Einsatz Nr.42/31.08.2017
 Ort :Hückelhoven
 Datum : 31.08.2017
 Straße : Am Landabsatz
 Alarmzeit : 13:47 Uhr
 Einsatzende : 14:00 Uhr
 Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "BMA" zum Landabsatz nach Hückelhoven alarmiert. Dort hatte eine automatische Brandmeldeanlage einer Verkaufsstätte ausgelöst. Es handelte sich hierbei um einen Fehlalarm, weshalb keine weiteren Maßnahmen notwendig waren.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:

Feuerwehr Hückelhoven; Feuerwehr Hilfarth; Hautamtliche Wache; Einheit QVC; Drehleiter Erkelenz; Rettungsdienst.




























Wir sind immer für Sie da
 
Uhr Generator
Unsere Besucher
 
Besucherz�hler F�r Homepage
Das Wetter
 

 
Gott sprach!

Gott sprach zu den Steinen

Wollt Ihr Feuermänner werden ?

Nein sagten die Steine

Dafür sind wir nicht HART genug
 
Heute waren schon 3 Besucherhier!