++++Letzter Einsatz 06.10.2017-Einsatzstichwort :Einsatz Zug 2 Feuer 2 Hückelhoven-Dinstühlerstraße Einsatzzeit : 06:37 Uhr- 07:05Uhr ++ z.
   
 
  Einsätze Juli 2017
Einsätze Juli  2017
Einsatz Nr.30/2017-03.07.2017
 Ort :Ratheim
 Datum :03.07.2017
 Straße : Vennstraße
 Alarmzeit :20:00 Uhr
 Einsatzende :23:30 Uhr
 Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Feuer 2" zur Vennstraße nach Ratheim alarmiert. Gemeldet war ein Scheunenbrand, der auf das Wohnhaus überzugreifen drohte.

Bereits auf der Einsatzanfahrt war eine starke Rauchentwicklung erkennbar. Vor Ort bestätigte sich die Alarmmeldung. Ein im nicht ganz einfach zugänglichen Hinterhofbereich einer Reihenhausbebauung stehendes Scheunengebäude befand sich in Vollbrand. Sofort wurde begonnen, eine umfangreiche Wasserversorgung herzustellen. Trupps unter Atemschutz begannen, Löschangriffe von vorne durch das Wohnhaus sowie von hinten durch die Nachbargärten einzuleiten. Zudem wurde das Wenderohr der Drehleiter eingesetzt, um das Feuer von oben zu bekämpfen. Der Brand konnte schließlich zügig unter Kontrolle gebracht werden, sodass schwere Schäden an dem Wohnhaus verhindert werden konnten. Die Scheune hingegen wurde schwer beschädigt.

Bei dem Einsatz wurde ein Mitglied der Feuerwehr verletzt und vom Rettungsdienst in Augenschein genommen. Glücklicherweise handelte es sich um keine ernsthaftere Verletzung.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:
Feuerwehr Ratheim; Feuerwehr Kleingladbach; Feuerwehr Hückelhoven - Zug 1; Feuerwehr Hilfarth; A-Dienst; Rettungsdienst; Polizei; THW


 


Einsatz Nr.31/2017-09.07.2017
 Ort : Ratheim
 Datum : 10.07.2017
 Straße :Buscherstraße
 Alarmzeit : 02.00 Uhr
 Einsatzende : 02.40 Uhr
 Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Feuer 2" aufgrund eines unklaren Feuerscheins zur Buscherstraße nach Ratheim alarmiert. Vor Ort brannte schließlich eine Gartenlaube. Anwohner hatten bereits begonnen, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. Mit Eintreffen der Einsatzkräfte wurde dies durch die Feuerwehr weiter übernommen, sodass das Feuer zügig gelöscht werden konnte.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:
Feuerwehr Ratheim; Feuerwehr Kleingladbach; Feuerwehr Hückelhoven; Rettungsdienst


 



Einsatz Nr.32/2017-10.07.2017
 Ort : Schaufenberg
 Datum : 10.07.2017
 Straße : Waldstück am Friedhof
 Alarmzeit : 20.01 Uhr
 Einsatzende : 20.40 Uhr
 Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Feuer 1" aufgrund einer unklaren Feuermeldung zur Jacobastraße nach Schaufenberg alarmiert. Auf der Einsatzanfahrt konkretisierte sich, dass der Brandort an einem Wirtschaftsweg in der Nähe des Schaufenberger Friedhofs liegen muss. Vor Ort brannte eine kleinere Fläche an einer Böschung. Das Feuer wurde mittels Schnellangriff abgelöscht, damit war der Einsatz zügig beendet.

Weitere am Einsatz beteiligte Einheiten:
Feuerwehr Kleingladbach; Feuerwehr Ratheim


 


Einsatz Nr.33/2017-22.07.2017
 Ort : Millich
 Datum :22.0.7.2017
 Straße :Feldweide
 Alarmzeit : 23:03 Uhr
 Einsatzende : 23:30 Uhr
 Einsatzbericht:Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Hilfeleistung 1" zur Feldweide in Millich alarmiert. Dort war durch einen Defekt einer Rückschlagklappe Wasser in den Keller eines Wohnhauses gelaufen. Der Wasserschaden war tatsächlich jedoch so gering, dass ein Eingreifen der Einsatzkräfte nicht nötig war.

 


Einsatz Nr.34/2017-25.07.2017
 Ort : Schaufenberg
 Datum :25.07.2017
 Straße : Jacobastraße
 Alarmzeit :22:33 Uhr
 Einsatzende :22:50 Uhr
 Einsatzbericht: Die Einsatzkräfte wurden unter dem Stichwort "Ölspur" zur Jacobastraße nach Schaufenberg alarmiert. Der fragliche Bereich wurde abgefahren, es konnte allerdings keine Feststellung getroffen werden.

 

Einsatz Nr.35/2017-29.07.2017
 Ort : Ratheim
 Datum : 29.07.2017
 Straße : Ziegelweg
 Alarmzeit : 22:30 Uhr
 Einsatzende : 23:30 Uhr
 Einsatzbericht: Die Einsatzkräfte wurden zu einer vermeintlichen Explosion einer Gasflasche alarmiert. Nach Erkundung stellte sich heraus, das es sich um eine Spraydose handelte die in ein Lagerfeuer
geworfen wurde. Dieses wurde durch die Feuerwehr gelöscht und das Gelände mit der Wärmebildkamera abgesucht. Anschliessend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Im Einsatz: Löschgruppe Ratheim - Feuerwehr Millich - Feuerwehr Kleingladbach - Bereitschaftsgruppe 1 - LdF (Leiter der Feuerwehr) - Polizei - Ordnungsamt - Rettungsdienst im Kreis Heinsberg RDHS gemeinnützige GmbH



 









































Wir sind immer für Sie da
 
Uhr Generator
Unsere Besucher
 
Besucherz�hler F�r Homepage
Das Wetter
 

 
Gott sprach!

Gott sprach zu den Steinen

Wollt Ihr Feuermänner werden ?

Nein sagten die Steine

Dafür sind wir nicht HART genug
 
Heute waren schon 3 Besucherhier!